Montag, 1. August 2011

Gedanken...

Jeder kennt die Momente, wenn man denkt das einem das Herz zerbricht, weil Gefühle nicht erwiedert werden.
Und jeder weiß das es auch irgendwann weitergeht...

Wenn man also nach einer herben Enttäuschung irgendwann wieder Gefühle zulässt, hat man natürlich die Hoffnung dass das nächste Mal besser wird.
Glücklicher.

Man lernt also neue Leute kennen.
Mit manchen versteht man sich gut, mit den anderen weniger.

Und dann gibt es da diese eine Person.
Bei der man denkt, man kennt sie schon ewig.
Mit der man so viele Gemeinsamkeiten hat.
Und bei der man so ein wundervolles Gefühl im Bauch hat, wenn man nur an sie denkt.
Das Gefühl, bei dem man denkt, man könnte sich wieder verlieben...

Im selben Moment kommen jedoch wieder Zweifel, Gedanken und Ängste, das man enttäuscht werden könnte.
Das alles so läuft wie das letzte Mal...

Jedoch vergisst man diese, sobald die Person in der Nähe ist, man schreibt, oder man telefoniert.
Man genießt die Zeit, die man gemeinsam hat.

Fühlt die kleinste Berührung noch so intensiv...

Vermisst diese Person, wenn man länger nichts gehört oder gesehen hat...

Freut sich umso mehr, wenn der Kontakt wieder aufzuleben scheint.

Und man weiß doch, das diese Person wohl unerreichbar bleiben wird, egal wie sehr man sich anderes wünscht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen